queenstown-glenrochy-road

test

asdfasddfasdfsaf dsfadsfasf sf

lindis-pass

New Zealand 2016

Not a long time to go, and we will be away for some time 😉 Looking forward to it.

20161031_113057

MTB Tour auf den Napf / Emmental

Heute gabs mal einen freien Montag für und, und das tolle Herbstwetter war auch für heute angekündigt. Daher hiess es nochmals die Bikes auszupacken, um dieses Mal im Emmental zum Napf zu fahren. Start und Ziel waren am Bahnhof in Trubbach – direkt neben der Kambly Guetsli-Fabrik. So hat es bereits beim Start sehr lecker nach Guetsli gerochen in dem Ort. Nach fast 4 Stunden recht […]

20161030_135032

Herbstliche Wanderung auf den grossen Mythen

Erneut viel Nebel im Mittelland, und dieses Mal noch viel dichter. Kurzerhand haben wir uns in den Zug nach Schwyz gesetzt, in der Hoffnung dort noch etwas Sonne zu sehen. Auf dem Wanderweg von Schwyz bis zur Holzegg war es dann bis kurz vorm Restaurant auch neblig, doch der Ausblick oben macht das alles wieder wett. Von der Holzegg aus ging es dann durch die Menschenmassen, […]

20161029_123022

Mit dem MTB dem Nebelmeer entfliehen

Ein typischer Spätherbst-Tag im Aargau – Dicker Nebel …. Kurzerhand haben wir die Bikes in den Zug gepackt, und sind nach Oensingen gefahren. Von dort gings zügig und steil bis auf den Roggen hinauf, wo wir endlich auch die Nebelgrenze durchbrochen haben, und uns im blauen Himmel und Sonnenschein aalen konnten. Herrlich ging es dann etwas unterhalb des Roggenflueh – Grates entlang in Richtung Osten, weiter […]

20161022_104733

Trailrunning Gurnigel & Stockhorn

Today possibly was one of the last very beautiful days to spend in the alps above 2000m this year. Combined some trail-running to Gurnigel, and from there to the Stockhorn with enjoying #patrouillesuisse demonstration over Thun (#thunmeetsarmy) from a special perspective with a great panorama.

20160913_095013

A trailrunners Haute-Route – day 3

The last 3 days have been beautiful, but today I am more than thankful, that I was going here not because of Zermatt & Matterhorn, but because of the beautiful scenery that lead here. Zermatt was so disappointing, I just had to leave with the first train going off.

Slideshow

Slider